Aktuelle Sanierungen

Anlage Wien 23., Altmannsdorfer Straße 201 - 205

Die im Jahr 1965 errichtete Wohnhausanlage beinhaltet 185 Wohnungen, die sich auf 10 Häuser bzw. 27 Stiegen aufteilen. Es erfolgt eine Thermisch-Energetische Sanierung (THEWOSAN), die mit Fördergelder der Stadt Wien unterstützt wird.


Zu den Bauliche Maßnahmen zur thermischen Sanierung der gesamten Gebäudehülle zählen Folgende Maßnahmen:

•    die Wärmedämmung aller Außenbauteile
•    die Erneuerung von Fenstern und Außentüren
•    Maßnahmen zur Beseitigung von Wärmebrücken
•    Maßnahmen zur Erhöhung passiv-solarer Wärmegewinne


Aufgrund des Alters der Anlage, werden auch viele Verbesserungsarbeiten durchgeführt um den Komfort und die Sicherheit der Bewohner zu erhöhen, dazu zählen u.a. folgende Maßnahmen:

•    Erneuern der allgemeinen Stromleitungen gemäß aktuell geltenden Regeln
•    Prüfen und Abdichten aller Gasleitungen
•    Statische Ertüchtigungen von tragenden Elementen
•    Erneuern der Gegensprechanlagen
•    SAT-Anlagen

•    Schaffung von Fahrradabstellmöglichkeiten.

•    uvm.

 

Beginn der Arbeiten: Mai 2020

Dauer: ca. 1,5 Jahre

Bauvolumen: rd. € 6,0 Mio

Förderung: rd. € 0,9 Mio

Die zuletzt durchgeführten Sanierungen

Anlage Wien 10., Wienerfeld-West

Baujahr 1959, 48 Stiegen, 432 Wohnungen, 2 Lokale

Umfassende bauseitige Sanierung mit Thermisch-energetischen Maßnahmen.

Fenstertausche, Kellersanierung inkl. Kellerdeckenisolierung, Vollwärmeschutz­fassade, Verbesserung des Wohnkomforts durch z.B. Schaffung von Fahrradabstellmöglichkeiten, SAT-Anlage, u.ä.

 

Beginn der Arbeiten: Herbst 2010

Dauer: ca. 2 Jahre

Bauvolumen: rd. € 13,8 Mio

Förderung: rd. € 4,5 Mio

 

Zuständige Abteilung: Neubau-Technik, 01 804 65 44 DW 95 - neubau@ah-wohnen.at 

Einzelne Aussenaufnahmen nach der Sanierung Wienerfeld

Einzelne Innenaufnahmen aus der Sanierungsphase Wienerfeld